Naturpark Jevišovka

Naturpark Jevišovka

Kategorie: Touristik in der Natur

Der Fluss Jevišovka schlängelt sich quer durch das Gebiet von Jevišovicko und der gleichnamige Naturpark erstreckt sich an seinen beiden Ufern. Der Naturpark Jevišovka ist ein weiträumiges Gebiet mit mehr als 14 Tausend Hektar. Er besteht aus Wäldern, Landwirtschaftsflächen und Weiden.

 

Interessantheiten im Naturpark Jevišovka

Der niedrigste Punkt bildet der Auenboden des Flusses Jevišovka an Plaveč (Meereshöhe 252 m)

Der höchste Punkt ist der Heiligenberg (Meereshöhe 423 m), südöstlich vom Dorf Grešlové Mýto.

Die ältesten Funde aus der Zeit 40 Taus. Jahren vor Christus an Střelice

Die Statuette der Venus aus der Jungsteinzeit (ca. 5000 Jahre vor Chr.) wird an Hluboké Mašůvky gefunden

Das System der Wassermühlen am Fluss Jevišovka  und Bach in Plenkovice (etwa das Gebiet zwischen Vevčice, Rudlice und Hluboké Mašůvky)

Der Fundort von Edelsteinen – Granate nördlich von Bojanovice, Moldavite an Slatina, Opale und Chalzedone in der Nähe von Jiřice an Moravské Budějovice.


  • Podělte se s ostatními a sdílejte tipy z Jevišovicka:

Odběr novinek

×

Vyhledávání

×